Eine schöne geologische Wanderungen im Rofan starten wir in Eben am Achensee. Mit der Seilbahn erreichen wir die Erfurter Hütte in 1835 m Höhe. Von dort wandern wir auf den Sattel (2128 m) zwischen Rofanspitze und Roßkopf, weiter zum Hochiss (2290m) und zurück zur Erfurter Hütte. Siehe Kartenausschnitt. Die Wanderung findet im großen und ganzen über die markierten Steige statt.

Route
Kartenauschnitt aus "Alpenvereinskate Digital, Rofan: eigetragen ist die Rundwanderung mit den Aufschlüssen

Für eine ausführlichere Beschreibung der Geologie der Nördlichen Kalkalpen verweise ich auf die Seite "Geologie der Nordkette" im Menue-Geologie" und auf den Exkursionbericht
Exkursion - Rofangebirge: Die Exkursion fand im Rahmen der Arbeitstagung der Geologischen Bundesanstalt 2011 – Achenkirch statt, betrifft größtenteils die Aufschlüsse dieser Geologischen Wanderung und ist inhaltlich auf universitärem Niveau gehalten.
Die einfachere Beschreibung der Aufschlüsse die wir durchwandern, gibt es im pdf-Dokument

Rofangebirge: Beschreibung der Aufschlüsse

Oberräthkalk
Rofan Aufschlüsse - Bilder

Einige der im pdf-Dokument gezeigten Bilder kann man hier in einer höheren Auflösung anschauen:

Literatur:
Brandner R. & Sausgruber T.,2001, 5th Workshop of Alpine Geological Studies, Innsbruck University

Arbeitstagung der Geologischen Bundesanstalt 2011 – Achenkirch, Exkursion 2a Rofangebirge, Brandner R.& Gruber H.